Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wie Sie Ihr Geld nachhaltig anlegen können

von Johannes Büchs am 9. Januar 2018

Viele Menschen möchten ihr Geld verantwortungsbewusst anlegen. Sie haben die Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten, bei denen Nachhaltig-keitsaspekte berücksichtigt werden. Wir stellen Ihnen vor, wie das funktioniert und welche Möglichkeiten Sie haben.

Nachhaltige Finanzprodukte liegen seit vielen Jahren im Trend. So meldet das Forum Nachhaltige Geldanlage, dass dieses spezielle Anlagesegment in Deutschland seit 2008 jedes Jahr stärker zugelegt hat als der konventionelle Markt.

Was ist eigentlich nachhaltig?

 

Ratingnoten von spezialisierten Agenturen wie imug sollen Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investitionsobjekten geben. Worum es dabei geht, kann man am ESG-Ansatz gut erkennen. Die englische Abkürzung steht für Environment (Umwelt), Social (Gesellschaft) und Governance (Unternehmensführung). Demnach erhalten beispielsweise solche Konzerne oder Staaten vergleichsweise gute Noten, die

  • eine Strategie haben, wie CO2-Ausstöße verringert werden,
  • die Rechte ihrer Beschäftigten achten, etwa auf Streik oder faire Bezahlung,
  • gegen Korruption oder Bestechung vorgehen.

 

Wie wählt man nachhaltige Anlagen aus?

Ein Anleger könnte anhand solcher Nachhaltigkeitsbewertungen Aktien oder Anleihen kaufen. Die Auswahl der passenden Papiere ist jedoch nicht jedermanns Sache. Für viele führt der Weg zu nachhaltigen Anlagen über eine Kapitalanlagegesellschaft. Dort folgt man in Sachen Nachhaltigkeit zum Beispiel dem „Best-in-Class“-Konzept. Unternehmen, die sich für einen Nachhaltigkeitsfonds qualifizieren möchten, durchlaufen dann eine mehrstufige Prüfung. Zunächst werden solche Firmen aussortiert, deren Geschäfte dem verantwortungsvollen Handeln entgegenstehen. Im nächsten Schritt werden die Unternehmen ausgewählt, die in ihrer Branche einen bestimmten Standard an Nachhaltigkeit haben und wirtschaftlich erfolgreich sind. Übrigens: Dass Nachhaltigkeit nicht zulasten der Rendite gehen muss, beweisen inzwischen zahlreiche wissenschaftliche Studien.

Diese Möglichkeiten haben Sie

Wenn Sie nachhaltig Geld anlegen wollen, haben Sie bei uns die Auswahl an verschiedenen Investmentfonds. Ein nachhaltiger Rentenfonds investiert in Anleihen von Unternehmen, die bei einem ESG-Rating gut abgeschnitten haben, und auch in Anleihen von Staaten, die den Nachhaltigkeitskriterien genügen. Ein nachhaltiger Aktienfonds bevorzugt Unternehmen, die hohe ethische oder ökologische Standards erfüllen. Bedenken Sie, dass Investmentfonds Kurs- oder Währungsrisiken unterliegen und Sie Verluste in Kauf nehmen müssen.

Interessieren Sie sich für nachhaltige Anlagen? Unsere Berater geben Ihnen gern Auskunft zu entsprechenden Investitionsmöglichkeiten.