Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

In vier Schritten zur ersten eigenen Bleibe

eingestellt von Gunnar Erth am 14. August 2018

Mit dem Studium oder der Ausbildung beginnt für viele das Abenteuer „Erste eigene Wohnung“. Von der Auswahl der Stadt bis zur Wohnungssuche stellen sich viele Fragen.

Die folgenden vier Tipps sollen dir dabei helfen, dein Budget für den Umzug und das Leben in der eigenen Wohnung einzuhalten.

  1. Rechne aus, wie viel Geld dir für das Wohnen zur Verfügung steht. Stelle dazu deine Einnahmen den Ausgaben für Essen und Trinken, Verkehrsmittel, Handy und sonstiges gegenüber. Kalkuliere bei der Wohnung auch die Nebenkosten ein. Sind Strom und Nebenkosten inklusive? Kommt vielleicht die Rundfunkgebühr dazu? Plane lieber mit einem Sicherheitspuffer. Informiere dich am örtlichen Mietspiegel, um einen Eindruck von den Preisen zu erhalten und überteuerte Wohnungen auszuschließen.
  2. Eine günstige Wohnung zu finden ist in manchen Städten nicht immer leicht. Aber muss es unbedingt eine Bleibe für dich allein sein? Vielleicht findest du einen WG-Platz sogar attraktiver. Dann hättest du die Möglichkeit, dich mit den Mitbewohnern auszutauschen. Mach dich schlau, ob es in deiner Gemeinde Sozialwohnungen gibt. Dazu brauchst du einen Wohnberechtigungsschein, der an bestimmte Einkommensgrenzen geknüpft ist. Eine weitere Option kann „Wohnen gegen Hilfe“ sein. Dann bekommst du eine vergünstigte Bleibe, wenn du dich zu Diensten im Haushalt oder Garten verpflichtest.
  3. Beim Umzug kannst du sparen, wenn dir Freunde und Bekannte helfen und du einen Transporter mietest. Tipp: Die Miete für den Transporter ist unter der Woche meist günstiger als am Wochen- oder Monatsende.
  4. Schone dein Budget, indem du im Familien- und Freundeskreis nach gebrauchten Möbeln fragst. Oder schau in Gebrauchtmöbelläden oder in Kleinanzeigen und Internetgruppen nach gebrauchten Einrichtungsstücken.

Ratgeber nutzen

Weitere Tipps für junge Erwachsene sowie eine Checkliste für den Umzug findest du im „Budgetkompass für junge Haushalte“. Du kannst ihn kostenlos beim Beratungsdienst „Geld und Haushalt“ bestellen, entweder im Internet oder unter der Telefonnummer 030 20455818.