Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Buchmesse – ein Fest für Leserinnen und Leser

eingestellt von Gunnar Erth am 22. Oktober 2018

Literatur zieht: Mehr als 285.000 Besucher strömten durch die Hallen der Frankfurter Buchmesse, um zu schmökern, Autorinnen und Autoren live zu erleben und gute Geschäfte zu machen.

Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Fachmesse für Literatur. Rund 7500 Aussteller aus 109 Ländern präsentierten in diesem Jahr ihre Bücher und mehr. Literaturagenten, App-Entwickler, junge Unternehmen aus der Bildungsbranche, Datenbankspezialisten, Filmproduzenten und viele, viele Buchliebhaberinnen und Buchliebhaber tauchten in den Trubel ein.

Einen der Höhepunkte bildete der Auftritt des Gastlandes Georgien. „Georgia – Made by Characters“ lautete das Motto. Die georgischen „Characters“ sind die 33 kunstvoll geschwungenen Buchstaben des georgischen Alphabets, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählen. Falls Sie einen Einblick in die Literatur des Landes gewinnen möchten: 70 deutschsprachige Verlage haben Titel zu Georgien im Programm, allein in diesem Jahr sind 150 Bücher erschienen. Fragen Sie in Ihrer Buchhandlung nach!

Tipps für Leserinnen und Leser

Lesen Sie gern? Dann schauen Sie einmal auf wub-event.de vorbei. Mehr als 680 inhabergeführte Läden haben sich zusammengeschlossen und veranstalten vom 3. bis 10. November die Woche der unabhängigen Buchhandlungen. Freuen Sie sich auf Lesungen, besondere Abende und Autorinnen, die in die Rolle der Buchhändler schlüpfen. Vielleicht ist auch Ihre Buchhandlung dabei! Und notieren Sie sich schon einmal den Termin der Leipziger Buchmesse: Vom 21. bis 24. März 2019 steht die ganze Stadt im Zeichen des Buchs. Nun aber viel Freude beim Lesen!