Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Dokumente mit der Sparkasse sicher aufbewahren

Sicher kennen Sie schon das Elektronische Postfach zu Ihrem Girokonto. Dort können Sie jederzeit auf alle wichtigen Unterlagen wie Kontoauszüge oder Kreditkartenabrechnungen zugreifen. Wer weitere private Dokumente ablegen will, kann auch den Elektronischen Safe nutzen.

Im Elektronischen Postfach des Online-Bankings Ihrer Sparkasse stehen für Sie wichtige Dokumente in der Regel zeitlich unbegrenzt zum Download bereit: Konto-, Darlehens- und Depotauszüge, Kreditkarten- und auch Wertpapierabrechnungen sowie Unterlagen zu neu abgeschlossenen Konten und Verträgen. So haben Sie jederzeit und überall über PC, Tablet oder Sparkassen-App den Überblick über Ihre Finanzen. Die einzige Voraussetzung ist eine Online-Banking-Vereinbarung mit Ihrer Sparkasse.

Darüber hinaus bietet diese besonders geschützte Plattform die Möglichkeit zur sicher verschlüsselten Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Berater. Auf Wunsch erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn sich in Ihrem Elektronischen Postfach etwas tut. Sie können auf diesem Weg schnell und einfach Angebote oder Informationen von Ihrer Sparkasse erhalten.

Die Vorteile des Elektronischen Postfachs im Überblick:

  • Kostenfrei online auf alle wichtigen Unterlagen und Kontoauszüge zugreifen
  • Papierlos und somit umweltschonend
  • Immer und überall verfügbar
  • Verschlüsselte Übertragung aller Daten über den geschützten Online-Banking-Bereich
  • Verschlüsselt mit Ihrem Berater kommunizieren

Das Elektronische Postfach ist besonders sicher, denn hier gelten die gleichen hohen Sicherheitsstandards wie für Ihre Kontotransaktionen im Online-Banking. Alle Dokumente können Sie bei Bedarf als PDF-Datei auf Ihrem Rechner speichern oder – falls Sie doch einmal etwas schwarz auf weiß benötigen – im A4-Format ausdrucken.

Der Elektronische Safe bietet mehr

Wer nicht nur seine Bankingdaten bequem online pflegen möchte, sondern weitere Unterlagen, für den ist der Elektronische Safe der Sparkassen eine interessante Variante. Der Elektronische Safe ist sozusagen eine Erweiterung des Elektronischen Postfachs. Sie erhalten zusätzlich einen privaten Bereich innerhalb des Online-Bankings, in dem Sie wichtige Dokumente speichern und weltweit darauf zugreifen können. Einmal dort hinterlegt, können nur noch Sie selbst auf die Dokumente zugreifen, auch die Sparkasse oder ein Sparkassen-Mitarbeiter nicht.

Wenn Ihnen zum Beispiel Ihre Geldbörse mit allen Ausweisen und Karten im Ausland gestohlen wird, benötigen Sie dringend Ersatzdokumente. Wenn Sie Ihren Ausweis im Elektronischen Safe hinterlegt haben, sind Sie klar im Vorteil. In Ihrem persönlichen Online-Speicher können Sie Dokumente wie beispielsweise Ausweise, Zeugnisse, Verträge, Versicherungspolicen, Steuerunterlagen oder Passwörter nach deutschem Datenschutz-Standard aufbewahren. Diese stehen Ihnen zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Sie können jeden Dokumententyp in Ihren Elektronischen Safe hochladen – von Word-Dokument bis PDF-Dokument. Was der Elektronische Safe kostet, erfahren Sie in Ihrer Sparkasse.

So funktioniert’s: Sie melden sich über den Online-Banking-Zugang sowie eine gültige TAN an und aktivieren den Elektronischen Safe. Dann können Sie ihn für folgende Aktionen nutzen:

  • Übertragung von Dokumenten aus dem Elektronischen Postfach
  • Ordner anlegen, umbenennen und löschen
  • Vorbereitete Finanzordner nutzen
  • Eigene Dokumente vom Tablet oder Computer hochladen.

Wie beim Elektronischen Postfach können Sie die Dokumente jederzeit und weltweit am Computer oder mobil über Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen.

Foto: dpa/Picture Alliance